Radeln am Elbufer und an Flusstälern

1. Tag

  • Anreise
  • Am Abend: Begrüßungstrunk und maritimes Abendessen.
  • Übernachtung.

2. Tag

Elbinseltour ca. 42 km

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
  • Eigene Fahrradrundtour durch das Kehdinger Land. Einer Sage nach, der Landstrich in dem früher Milch und Honig floss. Pferde- und Viehweiden, Naturschutzgebiete, Sand- und Badestrände, ruhige Radwanderwege, große Schilfwiesen, alte Häfen, viele alleinstehende Reetdachhäuser bietet Ihnen das abwechslungsreiche Kehdingen.
  • Am Abend: Zwei-Gang-Menü.
  • Übernachtung.

3. Tag

Obstplantagentour ca. 52 km

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
  • Eigene Fahrradrundtour durch das Alte Land. Mit einer Fläche von rund 14.300 Hektar Baumobst ist das Alte Land das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Mitteleuropas. 77% der Obstbäume sind Apfelbäume und 12% Kirschbaume. Ihre Radtour führt Sie vorbei an Fachwerkhäusern und historischen Bauwerken. Je nach Jahreszeit, hat das Alte Land viel zu bieten: im Frühjahr die Baumblüte, den Sommer versüßen Früchte aller Art und im Herbst die Apfelernte.
  • Am Abend: Drei-Gang-Menü.
  • Übernachtung

4. Tag

Geest und Moorlandschaft ca. 42 km

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
  • Eigene Fahrradrundtour ab Stade. Sie fahren über den Stadtteil Haddorf nach Hammah.vorbei an dem Naturschutzgebiet „Sandentnahme Hammah“ und dem Hammaher See. Fahren Sie entspannt über Wirtschaftswege und kleinere Ortschaften nach Engelschoff. Der Höhepunkt dieser Tour ist dann das Christkinddorf Himmelpforten. Für zahlreiche Kinder in der ganzen Welt ist dies seit über 40 Jahren die Postadresse des Weihnachtsmannes.
  • Erfahren Sie am Nachmittag einiges über die mehr als 1000jährige Hansestadt Stade bei einer Stadtführung. Verwinkelte Gassen, verzierte Kaufmannshäuser, der historische Hansehafen und den schönen Plätzen des vom Wasser umgebenen Stadtkerns. Alternativ: Nachtwächterrundgang durch die Stader Innenstadt bei Abenddämmerung.
  • Am Abend: Drei-Gang-Menü.
  • Übernachtung

5. Tag

Mühlentour ca. 43 km

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
  • Eigene Fahrradrundtour entlang der Mühlenstraße. Wind- und Wassermühlen sind die reizvollen Etappenziele dieser Tour, die von der Hansestadt Stade aus entlang von einsamen Hochmooren, der idyllischen Schwingeniederung und durch die sanftwellige Stader Geest führt. Über Grefenmoor, Hagenah und Kutenholz geht es nach Fredenbeck. Finden Sie sich wieder in einer natürlichen und ländlich geprägten Landschaft. Uralte Moore, verwunschene Wälder und beinahe unendliche Weite. Fahren Sie über Schwinge und Wiepenkathen zurück nach Stade.
  • Am Abend: Drei-Gang-Menü.
  • Übernachtung

6. Tag

Stader Geest Tour ca. 43 km

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
  • Eigene Fahrradrundtour zur Stader Geest. Eine Einladung in eine idyllische Landschaft mit bewaldeten Höhen, lieblichen Flusstälern und stillen Hochmooren. Auf dem Fernradweg Hamburg- Cuxhaven geht die Tour am Bahndamm entlang bis Dollern. Dort überwindet man den Geestsporn und erreicht den Rüstjer Forst. Über die Feldmark geht es weiter zum Forellengut Deinste. Im Forellengut einer 6000 qm großen Anlage werden Köstlichkeiten aus Fluss und Meer wie die Forelle oder der Bachsaibling selbst gezüchtet und veredelt. Weiter geht es über Hagen, entlang der Barger Heide zurück nach Stade.
  • Am Abend: Drei-Gang-Menü.
  • Übernachtung

7. Tag

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
  • Den Tag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Bei Bedarf haben wir weitere Tourenvorschläge für Sie z.B. Fahrt mit dem Auto bis nach jork und von dort fahren Sie mit den Fahrrädern durch die 3. Meile des Alten Landes. Vorbei an der Elbhalbinsel Hanhöfersand über Cranz, dem Airbuswerk Finkenwerden mit seinem Werksflugplatz, wo alle in Hamburg endmontierten A318, A319 und A321 zur ihrem Erstflug starten. Weiter geht’s über Neuenfelde, Francop, Rübke bis Sie wieder nach Jork kommen.
  • Extra Tipps: Fahrt mit dem Fleetkahn, dem Tidenkieker, dem Moorkieker oder mit der Altländer Bimmelbahn. Preise und Fahrten nach öffentlichem Fahrplan und auf Anfrage.
  • Am Abend: Drei-Gang-Menü.
  • Übernachtung.

8. Tag

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet anschließend Abreise

Preis pro Person im Doppel-/Zweibettzimmer 499,60 €
Einzelzimmerzuschlag pro Einzelzimmer und Nacht  19,90 €

Enthaltene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Kartenmaterial und Tourenerklärung
  • Begrüßungstrunk
  • 1x maritimes Abendessen, 1x Zwei-Gang-Menü, 5x Drei-Gang-Menü
  • öffentliche Stadtführung (Mo., Mi, Sa und So) oder öffentlicher Nachtwächterrundgang (Sa.)

Extra Tipps: Tourenplaner App “Altes Land am Elbstrom” mit Informationen über Radfernwege, Radtouren, Audiotouren und tourisitsche Highlights. Fahren Sie mit dem Elbe-Radwanderbus, der Ihre Räder huckepack nimmt, um so kleine und größere Wegstrecken zurück zulegen (nur Sa., So. und Feiertags).

Unser Service für Ihr Fahrrad: abschließbare Garage, separater Ladeschrank für den Akku vom E-Bike und eine “Schrauberecke” für kleine Reparaturen.

Jetzt anfragen                                Erlebnisprogramm                           Stadtplan von Stade

Hinweis und Informationen

Bei einer abschließenden Buchung bekommen Sie eine ausführliche Information über das Pauschalreiserecht. Alle Programmleistungen finden in deutscher Sprache statt. Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität sind folgende Programmleistungen nur bedingt geeignet: 

  • Stadtführung durch Stade (ca. 1,8 km, Kopfsteinpflaster), bis maximal 30 Personen

Silvester in Stade

Leistungen: 1 Übernachtung im benachbarten Hotel inkl. Frühstück 3-Gang-Silvestermenü Teilnahme am Silvesterball mit der Showband “Happy-Party-Band” Glückslos und Berliner Shuttle Service zwischen den Hotels Preis:

Weiterlesen »